Ausfahrbare Düsen – Retraktordüsen

Retraktordüsen sind ein- und ausfahrbare Reinigungsgeräte für die Reinigung von Behältern, Verrohrungen und Anlagen, bei denen die Düse nicht permanent im Prozess verbleiben kann. Unsere Retraktordüsen werden meist durch den Flüssigkeitsdruck ausgefahren und entweder durch einen Federmechanismus oder mit Druckluft eingefahren. Umfassende Anpassungsmöglichkeiten der Anschlussflansche, der Hubweite sowie der Art der Rotationsdüse (verschiedene Fördermengen und Reichweiten) sind möglich. Für den Einsatz in Lebensmittel- und Pharmaindustrie sind diese Reinigungsmaschinen in FDA-konformer Ausführung konstruiert. Für den Betrieb in explosionsgefährdeten Zonen oder mit brennbaren Flüssigkeiten ist zusätzlich eine EX-Befreiung oder eine EX-Baumusterprüfung erhältlich. Durch den Einsatz von Sensoren kann die Funktion des Gerätes abgefragt werden.

  • Ausfahrbare Rotationsdüse mit Federrückzug Retraktor MR1 - Breconcherry Deutschland Ltd.

Retraktor MR1

Reinigung ø:bis 4 Meter
Druckbereich: 3 - 4 bar
Fördermenge:47 - 83 LPM
2,8 - 5,0 m³/h

  • Ausfahrbare Rotationsdüse mit Druckluftverschluss Retraktor MR2 - Breconcherry Deutschland Ltd.

Retractor MR2

Reinigung ø:bis 4 Meter
Druckbereich: 3 - 4 bar
Fördermenge:47 - 83 LPM
2,8 - 5,0 m³/h

  • Retraktor mit statischer Düse IS25 - Breconcherry Deutschland Ltd.

IS25 Retraktor

Reinigung ø:bis 1,6 Meter
Druckbereich: 1,8 - 2,5 bar
Fördermenge:48 - 90 LPM
2,9 - 5,4 m³/h

  • Ausfahrbare Rotationsdüse mit Federrückzug SR1000 Retraktor - Breconcherry Deutschland Ltd.

SR1000 Retraktor

Reinigung ø:bis 4 Meter
Druckbereich: 2 - 4 bar
Fördermenge:6 - 105 LPM
0,4 - 6,3 m³/h